HomeCD InfoBestellungKonzerteVitaGaleriePresseLinks

ICE BLUE ORCHESTRA - CATWALK DRAMA

 

CD TRACKS:

 

01. Der Gnomen Mittnachtstanz

8:18 MIN

02. Gentle Dwarf

3:14 MIN

03. Pink Hat Of State In Control Of The Son

5:47 MIN

 04. Carthago

6:52 MIN

05. From Svensson's Point Of View

4:55 MIN

06. Luniwaz

10:26 MIN

07. Winter Overture

10:01 MIN

08. Crimson On Rover

5:27 MIN

09. Als die Bilder laufen lernten

2:22  MIN

10. Wireline

4:34 MIN

11. Evangelist

5:57 MIN

 

 

TOTAL RUNNING TIME:

68:05 MIN

Reiner Winters - Piano, Synthesizers, Organ
H.H.Babe - Bass Guitars
Holger Röder - Cymbals & Drums, Percussion, Synthesizers

Guest Musicians on Winter Overture:
Eva Gönner - Flute, Thomas Bock - Trumpet

Tracks 1/2/11 composed by Winters & Röder
Tracks 3/8 composed by Röder
Tracks 4/5/6/7/9/10 composed by Winters

Produced by Reiner Winters, H.H.Babe & Holger Röder *
Recorded Jan 2014 to Feb 2016 at the Printing Office (Munich) & Larks Tongues Music Studio (Munich) by Reiner Winters and Holger Röder * Mixed Feb 2016 by Jochen Scheffter at Down Town Studios (Munich) * Artwork and Photography by Emanuel Schütz * Transformer Records

www.ice-blue-orchestra.de


HEAVEN AND EARTH     VOLUME 04    MUSIC FOR GONGS, CYMBALS, DRUMS AND PERCUSSION

 

CD TRACKS:

 

 

01. NORTH

 

6:00 MIN

02. ZENITH

 

 4:40 MIN

03. NORTHLINE

 

4:23 MIN

04. EAST

 

4:31 MIN

05. HORIZON

 

3:27 MIN

06. EASTSIDE

 

4:25 MIN

07. SOUTH

 

3:39 MIN

08. NADIR

 

4:31 MIN

09. SOUTHLINE

 

 3:26 MIN

10. WEST

 

3:34 MIN

11. MERIDIAN

 

4:53 MIN

12. WESTSIDE

 

3:10 MIN

13. ECLIPTIC

 

3:27 MIN

14. MAGMA

 

4:09 MIN

15. EQUATOR

 

4:45 MIN

16. THE BLUE PLANET

 

8:08 MIN

 d

 

 

TOTAL RUNNING TIME:

 

71:34 MIN

COMPOSED, PERFORMED & PRODUCED BY HOLGER RÖDER • RECORDED IN APRIL 2014 AT MILL-BERTS-HOVEN STUDIO, MUNICH BY HOLGER RÖDER • MIXED IN OCTOBER 2014 AT DOWN TOWN STUDIO MUNICH BY JOCHEN SCHEFFTER. WWW.DOWN-TOWN-STUDIO.DE • ALL PICTURES BY RALF FLEISCHHAUER • COVER ARTWORK BY EMANUEL SCHÜTZ • THANKS TO: INGRID, JOCHEN AND ARTUR FROM TRANSFORMER RECORDS, EMANUEL AND RALF.

THIS ALBUM IS DEDICATED TO MY MOTHER.


ICE BLUE ORCHESTRA - BETWEEN DESTINATIONS

 

CD TRACKS:

 

 

01. Summer Ouverture

 

6:42 MIN

02. Des Kaisers schicke Kleidung

 

 7:39 MIN

03. Greenland

 

3:55 MIN

 

 

 

Between Destinations (Total: 20:55 MIN)

 

 

04. Between Destinations I

 

1:58 MIN

05. Waves

 

4:13 MIN

06. Between Destinations II

 

2:27 MIN

07. Aurora Australis

 

4:47 MIN

08. Between Destinations III

 

2:08 MIN

09. Camino de Santiago

 

 5:00 MIN

 

 

 

10. Bernina Express

 

3:50 MIN

11. Der Karpaten-Schlager

 

3:37 MIN

12. Rush Hour

 

5:33 MIN

13. Autumn Ouverture

 

9:22 MIN

 

 

 

GESAMTLAUFZEIT:

 

62:31 MIN

Produced by Reiner Winters, H.H.Babe & Holger Röder • Larks Tongues Music • Recorded Aug 2010 and Apr - Nov 2011 at Sulphor Studio (Grafing), Venue Thelemann (Munich) and Power To The Bauer Studio (Föching/Munich) by Reiner Winters and Holger Röder • Mixed Oct . Dec 2011 by Jochen Scheffter at Downtown Studios (Munich) • Artwork and Photography by Emanuel Schütz • Transformer Records (Munich)

GONGS      VOLUME 03 

für Meditation, Yoga, Autogenes Training,
zum Entspannen, Erleben, Genießen

Eine CD mit dem ursprünglichen Klang der verschiedenen Gongs sollte es werden. Keine Spielereien mit Holz- oder Metallbesen oder anderen Effekten. Nur der reine Gongschlag mit dem Schlegel, für Meditation, Yoga, autogenes Training oder einfach nur zum Träumen. Eine CD die Abstand zum Alltag schafft, Ruhe und Ausgleich mit den Klängen der Gongs.

 

 

 

Der Anklang, mit gefühlvollen, wie auch gewaltigen Stimmungen des mittleren „Erde“- Gongs.

Konfrontation“, „Feuer“ und „Sonne“ sind drei Gongs die hervorragend miteinander harmonieren. Von tiefem Grollen und agressivem Fauchen bis zu hellem Kreischen reicht die klangliche Vielfalt dieser Gongs.

Strömungen: Vier Buckelgongs, die der „Luft“ zugeordnet sind, bilden mit den beiden Gongs „Konfrontation“ und „Friede“, den Zauber dieser Klänge, dezent untermalt mit dem Klang der mittleren „Erde“.

Geerdet: Der grob gehämmerte Gong „Mittelerde“, entfaltet hier all seine klangliche Pracht.

Die strahlende Kraft des „Sonnen“- Gongs und der glockentonartige „Mond“- Gong bewegen sich aus der Entfernung aufeinander zu, treffen sich im Zentrum, und entfernen sich wieder voneinander.

Es erklingt das reine Klangbild des „Erde“- Gongs mit seinen vielen Nuancen. Diesen Erd-Gong nenne ich liebevoll die kleine „Erde“ und den nächstgrößeren mit seiner vielschichtigen Ausdruckskraft, „Mittelerde“.

Empfindungen: Mit den „Luft“- Gongs und den beiden „Erde“- Gongs entsteht hier ein empfindsamer Klangkosmos.

Beginnend mit dem in sich ruhenden und anhaltendem Klang des Gongs „Friede“, erklingen der farbenfrohe „Wasser“- Gong und der schwere, kraftvolle „Mond“- Gong in gemeinsamer Harmonie.

Die „kleine Erde“ begleitet uns zum Ausklang dieser Reise.

Holger Röder

 

CD TRACKS:

 

01. ANKLANG

7:00 MIN

02. KONFRONTATION

 11:16 MIN

03. STRÖMUNGEN

9:08 MIN

04. GEERDET

6:28 MIN

05. IM ZENTRUM DER BEWEGUNG

8:52 MIN

06. DIE ERDE

5:43 MIN

07. EMPFINDUNGEN

4:56 MIN

08. FRIEDE

9:25 MIN

09. AUSKLANG

 6:29 MIN

 

 

GESAMTLAUFZEIT:

69:26 MIN

KOMPONIERT, GESPIELT UND PRODUZIERT VON HOLGER RÖDER • AUFGENOMMEN IM JANUAR 2011 IM CONTI STUDIO, KIRCHSEEON / MÜNCHEN VON EMANUEL SCHÜTZ • MISCHUNG, JULI 2011 IN DEN DOWN TOWN STUDIOS, MÜNCHEN DURCH JOCHEN SCHEFFTER (WWW:DOWNTOWN-STUDIO.DE) • ALLE FOTOS VON RALF FLEISCHHAUER • COVER GESTALTUNG VON EMANUEL SCHÜTZ • DANKE AN: JOCHEN UND ARTUR VON TRANSFORMER RECORDS, EMANUEL, RALF, REINER WINTERS, KAI TASCHNER UND FRANK KÖLTERHOFF.


ELEMENTS         VOLUME  02      MUSIC FOR GONGS AND PERCUSSION

MUSIC FOR 12 GONGS, CYMBALS, ROTO-TOMS, CLAVES, CHIMES, SLITDRUMS, RAINMAKER, FLOOR-TOM, SHAKERS, TEMPLE BLOCKS, WATERFALL & BIRDS.

 

 

 

 

 

 

CD TRACKS:

 

 

 

01. THE LIGHT

4:44 MIN

11. THE BREEZE

5:55 MIN

02. DANCE OF THE FLAMES

3:26 MIN

12. CASTLE IN THE AIR

2:43 MIN

03. FIRE SOUND

2:59 MIN

13. AIR SOUND

2:10 MIN

04. SUPPOSED PARADISE

3:18 MIN

14. CIRCULATION

3:02 MIN

05. GLOW AND ASHES

5:26 MIN

15. THE ATMOSPHERE

4:39 MIN

 

 

 

 

06. RIVER SOURCE

5:16 MIN

16. PLANET: EARTH

5:18 MIN

07. WHITE HORSE

3:44 MIN

17. STAMPEDE

4:02 MIN

08. WATER SOUND

3:10 MIN

18. EARTH SOUND

2:40 MIN

09. RIVERBOAT

2:40 MIN

19. FARMER IN THE STREETS

3:03 MIN

10. THE OCEAN

5:01 MIN

20. IN THE OTHER WORLD

6:06 MIN

 

 

 

 

TOTAL RUNNING TIME:

78:44 MIN

 

 

COMPOSED, PERFORMED & PRODUCED BY HOLGER RÖDER • RECORDED IN AUGUST 2010 AT POWER TO THE BAUER STUDIO FÖCHING / MUNICH BY EMANUEL SCHÜTZ AND HOLGER RÖDER • MIXED IN JUNE 2011 AT DOWN TOWN STUDIOS MUNICH BY JOCHEN SCHEFFTER. WWW.DOWN-TOWN-STUDIO.DE • ALL PICTURES BY RALF FLEISCHHAUER • COVER ARTWORK BY EMANUEL SCHÜTZ • THANKS TO: INGRID, JOCHEN AND ARTUR FROM TRANSFORNER RECORDS, EMANUEL, RALF, FLO STUMPFERL.

THIS ALBUM IS DEDICATED TO MY FATHER.


ICE BLUE ORCHESTRA - AWAKE

Welche Musik hätte Bach für eine Rockband geschrieben? Was hätte Rachmaninow in einem Jazztrio gespielt? Wir wissen es nicht, doch möglicherweise hätte es ähnlich wie das Ice Blue Orchestra geklungen.

Die Musik des neuen Münchener Trios besticht durch ausgeprägte Melodik und raffinierte Harmonik, ihre Kompositionen interpretieren sie mit Spielwitz und ausgeklügelten Arrangements.

Ice Blue Orchestra sind:

Holger Röder - Cymbals & Drums

Reiner Winters - Keyboards

H.H.Babe - Bass



Infos:
www.ice-blue-orchestra.de

  Audio Clips, Fotos und viele weitere Infos finden Sie auch auf MySpace

 

CD TRACKS:

 

01. Marbles and Sanddunes (Winters)

4:22 MIN

02. Four and Five (Winters)

3:34 MIN

03. Spring Overture (Winters)

6:02 MIN

04. Hemiolic (Winters, Röder)

5:15 MIN

05. Des Königs Smaragde (Winters, Röder)

7:04 MIN

06. Nocturne After Midnight (Winters)

5:07 MIN

07. Berlin Funk (Winters)

6:00 MIN

08. Wild Birds Can Fly (Winters)

4:07 MIN

09. Wyatt Earp´s Last Success (Winters, Röder)

 5:40 MIN

10. The Day Before (Winters, Röder)

4:15 MIN

11. Awake (Winters, Röder)

10:09 MIN

 

 

GESAMTLAUFZEIT:

61:35 MIN

Produced by Reiner Winters, H.H.Babe & Holger Röder Recorded December 2008 and March – August 2009 at Sulphor Studio, Grafing, and Venue Thelemann, Munich, by Reiner Winters and Holger Röder Mixed by Jochen Scheffter at DownTown Studios, Munich Artwork by Tim Burmeister / TAOdesign Ice Cube Photos © by Peter Schmieja Portraits © by Ralf Fleischhauer • TRANSFORMER RECORDS, Munich


IM REICH DER MÄCHTIGEN KLÄNGE    VOLUME  01

Viele Menschen in der westlichen Welt blicken neugierig auf die Werte des Ostens und übersehen hierbei Brauchtum, Kultur und Erbe des Westens, welche ebenfalls ihre Beständigkeiten und Wertigkeiten besitzen. Dieser Kontrast fernöstliche und westliche Klang-Kulturen zu verschmelzen und mit Gongs in Musik zu wandeln, reizt mich. Vor diesem Hintergrund entstand nach intensiven Klangforschungen die vorliegende Aufnahme „Im Reich der mächtigen Klänge“.

Die Grundstruktur des Werkes entstammt dem Titel „Leaving Borobudur“ aus dem Fotoband mit Audio-CD „Steine“ (dtv), die mich zu dieser neuartigen Interpretation der Klangwelten inspirierte.

Mit einer ausgesuchten Sammlung aus Flach- und Buckelgongs, die den Planeten und Elementen in Stimmung und Wirkung zugeordnet sind, entstehen meditative, pulsierende sowie extravagante Klanglandschaften, die mit einigen Percussion-Instrumenten angereichert sind. Durch Variation von Anschlagstärke, Anschlagpunkt und gewählten Schlägeln, Holzbesen etc. entwickeln sich neben Grund- und Flächenton auch singende Obertöne und reibende Schwingungen, die nach eigenen Klanggesetzen erweiternde Harmonik, Melodik und Rhythmik in sich bergen.

  

CD TRACKS:

 

1. MAGNETISMUS: MOND UND WASSER

12:10 MIN

2. IM LAUF DER PLANETEN UND ELEMENTE

13:46 MIN

3. LUFTSPIELE

5:35 MIN

4. NATURVÖLKER

5:15 MIN

5. DIE TREPPE ZUM TEMPEL

1:50 MIN

6. INDUSTRIEVÖLKER

2:37 MIN

7. DIE ERDEN KREISEN

18:47 MIN

8. GEZEITEN: WASSER UND MOND

10:52 MIN

 

 

GESAMTLAUFZEIT:

71:00 MIN

Composed, performed & produced by Holger Röder • Recorded in May 2007 at X3 Studio Munich by Andreas Lang • Mixed in October 2007 at Downtown Studios Munich by Jochen Scheffter • All pictures © by Ralf Fleischhauer • Cover artwork by Tim Burmeister, Görres 10 Munich • TRANSFORMER RECORDS


Home · CD Info · Bestellung · Konzerte · Vita · Galerie · Presse · Links · Impressum · © 2007-2017 Larks Tongues Music